Zum Menü Zum Inhalt

Politik

Nordkorea-Russland-Gipfel laut Moon hilfreich für regionalen Friedensprozess

Write: 2019-04-26 08:30:36Update: 2019-04-26 09:35:53

Der nordkoreanisch-russische Gipfel war nach Angaben von Präsident Moon Jae-in hilfreich für den regionalen Friedensprozess.

Das habe Moon am Donnerstag im Gespräch mit einem Gesandten des russischen Präsidenten Wladimir Putin gesagt, teilte das südkoreanische Präsidialamt mit.

Moon hatte in Seoul eine 45-minütige Unterredung mit Nikolai Patrushev, Sekretär des Sicherheitsrats der Russischen Föderation.

Südkoreas Staatsoberhaupt brachte seine Hoffnung auf einen konstruktiven Beitrag zur Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel und Schaffung von dauerhaftem Frieden zum Ausdruck. Auch hoffe er, dass der Kim-Putin-Gipfel die Grundlage für eine Fortsetzung der Verhandlungen zwischen Nordkorea und den USA schaffe, teilte das Präsidialamt gegenüber der Presse mit.

Darüber hinaus hoffe Moon auf ein Gespräch mit Putin am Rande des G20-Gipfels im japanischen Osaka Ende Juni.

Der russische Gesandte versprach, dass Moskau die südkoreanische Regierung so bald wie möglich über die Ergebnisse des Spitzentreffens informieren werde.

Patrushev traf auch den südkoreanischen Sicherheitsberater Chung Eui-yong zu einem über dreistündigen Gespräch. Beide hätten über Wege für eine Verstärkung der bilateralen Kooperation in regionalen und internationalen Fragen gesprochen.

Weitere Details nannte das Präsidialamt nicht, auch nicht, ob über die Sechser-Gespräche für ein Ende des Atomstreits mit Nordkorea gesprochen worden sei.

Die Redaktion empfiehlt