Zum Menü Zum Inhalt

Nationales

Ein Todesfall wegen Zeckenvirus in Daegu

Write: 2019-05-17 10:30:13Update: 2019-05-17 12:54:11

Eine Frau in Daegu ist wegen der Zeckenkrankheit SFTS (Severe Fever with Thrombocytopenia Syndrome) gestorben.

Die Stadtverwaltung teilte mit, dass die 67-Jährige am Sonntag wegen Fieber und Schwindel während der Arbeit im Gemüsegarten ins Krankenhaus gebracht worden und am Mittwoch gestorben sei. Sie wurde positiv auf SFTS getestet.

Damit wurde der erste Todesfall wegen SFTS in diesem Jahr gemeldet.

Letztes Jahr waren landesweit 259 Fälle der Ansteckung mit dem gefährlichen Zeckenvirus gemeldet worden. 47 Infizierte starben.

Die Ansteckung mit dem SFTS-Virus erfolgt gewöhnlich zwischen April und November durch einen Zeckenbiss.

Die Redaktion empfiehlt