Zum Menü Zum Inhalt

Innerkoreanisches

Präsidialamt erkennt nordkoreanischen Willen für innerkoreanischen Dialog

Write: 2019-06-14 14:18:55Update: 2019-06-14 14:50:22

Präsidialamt erkennt nordkoreanischen Willen für innerkoreanischen Dialog

Photo : YONHAP News

Das südkoreanische Präsidialamt hat einen nordkoreanischen Willen für den innerkoreanischen Dialog erkannt.

Grund ist, dass Machthaber Kim Jong-un seine Schwester Kim Yo-jong sein Beileid zum Tod der Witwe des früheren Staatspräsidenten Kim Dae-jung, Lee Hee-ho, übermitteln ließ, sagte ein Vertreter des Blauen Hauses am Freitag.

Kim Yo-jong sei unabhängig von ihrem Status eine symbolhafte Person in Nordkorea. In Kims Reaktion und Nordkoreas Forderung, dass das Beileidsschreiben von führenden Personen in Empfang genommen werden sollte, sieht das Präsidialamt den möglichen Willen Nordkoreas für innerkoreanische Gespräche. Als weiterer Hintergrund wurde der Beileidsbrief selbst genannt, in dem Kim Jong-un meint, dass Lees Absicht für die Volksaussöhnung respektiert werden solle.

Kim Yo-jong überreichte am Mittwoch das Beileidsschreiben von Kim Jong-un unter anderem dem nationalen Sicherheitsberater im Präsidialamt Chung Eui-yong.

Die Redaktion empfiehlt