Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

USA nach Luftraumverletzung durch China und Russland auf Südkoreas und Japans Seite

Write: 2019-07-24 08:36:33Update: 2019-07-24 13:00:51

USA nach Luftraumverletzung durch China und Russland auf Südkoreas und Japans Seite

Photo : KBS News

Das US-Verteidigungsministerium hat sich im Streit um Luftraumverletzungen durch China und Russland auf die Seite Südkoreas und Japans gestellt.

Die USA unterstützten nachdrücklich Südkorea und Japan und deren Reaktion auf Luftraumverletzungen durch chinesische und russische Flugzeuge, sagte Pentagon-Sprecher David Eastburn am Dienstag.

Das US-Verteidigungsministerium stimme sich eng mit den Verbündeten Südkorea und Japan ab. Die Vorgänge würden überwacht, da es eine Fortsetzung mit russischen und chinesischen Ansprechpartnern über diplomatische Kanäle gebe.

Am Dienstagvormittag waren chinesische und russische Militärflugzeuge unangemeldet in Südkoreas Luftraumüberwachungszone (KADIZ) im Ostmeer geflogen. Kurz darauf drang ein russisches Frühwarnflugzeug in den südkoreanischen Luftraum über den Felseninseln Dokdo ein. Daraufhin gaben südkoreanische Kampfflugzeuge Warnschüsse ab. Japan, das Anspruch auf Dokdo erhebt, ließ ebenfalls Kampfjets aufsteigen und spricht von einer Verletzung seines Luftraums.

Der Pentagon-Sprecher ließ mit seiner Formulierung offen, wessen Luftraum verletzt worden war.

Die Redaktion empfiehlt