Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

Ergebnisse erster Untersuchungen zu Nordkoreas Raketenstart bekannt gegeben

Write: 2019-07-25 14:47:17Update: 2019-07-25 18:13:51

Photo : YONHAP News

Die zweite von den heute Morgen abgeschossenen nordkoreanischen Kurzstreckenraketen soll etwa 690 Kilometer weit geflogen sein. 

Dies gab der südkoreanische Generalstab nach den ersten gemeinsamen Untersuchungen mit der USA bekannt. 

Die erste Rakete sei rund 430 Kilometer weit geflogen. Man gehe davon aus, dass die Flughöhe der beiden Raketen etwa 50 Kilometer betrage. Sie seien von einer mobilen Startrampe aus in Richtung Ostmeer abgeschossen worden. Zurzeit fänden weitere Untersuchungen und Analysen statt, hieß es weiter.

Nordkorea hatte gegen 5.34 Uhr und 5.57 Uhr am heutigen Donnerstag nahe der Halbinsel Hodo, die zur Stadt Wonsan in der Provinz Gangwon gehört, jeweils eine Kurzstreckenrakete eines neuen Typs abgefeuert.

Verwandte Nachrichten

Die Redaktion empfiehlt