Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

Geplantes Vizeaußenministertreffen mit Japan offenbar gescheitert

Write: 2019-08-14 14:39:24Update: 2019-08-14 14:42:34

Geplantes Vizeaußenministertreffen mit Japan offenbar gescheitert

Photo : YONHAP News

Ein Vizeaußenministertreffen, das Südkorea und Japan für Ende dieser Woche in einem Drittland angestrebt hatten, soll im letzten Moment gescheitert sein.

Vizeaußenminister Cho Sei-young aus Südkorea und sein japanischer Amtskollege Takeo Akiba wollten sich am 16. oder 17. August in einem südostasiatischen Land treffen, hieß es aus diplomatischen Kreisen in Seoul.

Bei dem inoffiziellen Treffen hinter verschlossenen Türen wollten beide Seiten über den eskalierenden Konflikt zwischen beiden Staaten sprechen. Dieses soll abgesagt worden sein, weil über den Plan heute Morgen in den Medien berichtet worden sei.

Unterdessen seien Seoul und Tokio bei der Abstimmung, beim möglichen Dreier-Außenministertreffen nächste Woche mit China in Peking ein bilaterales Außenministergespräch abzuhalten.

Die Redaktion empfiehlt