Zum Menü Zum Inhalt

Nationales

Drei Tote und 24 Verletzte durch Taifun Lingling

Write: 2019-09-09 08:22:56Update: 2019-09-09 17:57:22

Photo : YONHAP News

Durch den Taifun Lingling sind in Südkorea drei Menschen ums Leben gekommen. 24 Menschen wurden verletzt.

Laut dem Hauptquartier für Katastrophenschutz starben drei Menschen infolge des Taifuns, der Ende letzter Woche Korea heimsuchte.

In Boryeong in der Provinz Süd-Chuncheong wurde eine Frau in ihren Siebzigern von heftigem Wind fortgerissen und starb an ihren Verletzungen. In Incheon starb ein Busfahrer in seinen Dreißigern, weil eine Mauer auf einem Krankenhaus-Parkplatz einstürzte.

In Paju in der Provinz Gyeonggi starb ein Mann in seinen Sechzigern, nachdem er von einer Dachverkleidung getroffen worden war.

24 Menschen wurden verletzt, darunter Feuerwehrleute und Polizisten im Einsatz.

Landesweit entstand an mehr als 9.400 Einrichtungen Sachschaden.

Die Redaktion empfiehlt