Zum Menü Zum Inhalt

Wirtschaft

Südkorea leitet Untersuchung wegen zu hohem Bleigehalt von Autoteilen von Continental ein

Write: 2019-09-17 13:35:06Update: 2019-09-17 15:02:03

Südkorea leitet Untersuchung wegen zu hohem Bleigehalt von Autoteilen von Continental ein

Photo : YONHAP News

Das südkoreanische Umweltministerium will eine Untersuchung zu Autoteilen einleiten, die der deutsche Automobilzulieferer Continental lieferte.

Bei einigen Autoteilen wie elektronischen Bauteilen von Continental sei ein über dem Grenzwert liegender Bleigehalt festgestellt worden, begründete das Ministerium am Dienstag die Entscheidung. Zurzeit würden die mit den Teilen ausgerüsteten Modelle ermittelt.

Über den hohen Bleigehalt in den Zulieferteilen hatte die deutsche Zeitung „Bild am Sonntag“ Anfang August erstmals berichtet. Die Firma hatte den Vorwurf noch am selben Tag eingeräumt.

Nachdem sie von Continental über die Angelegenheit informiert worden war, leitete die südkoreanische Automobilbranche die Information an das Umweltministerium weiter.

Das Ressort will bis Oktober die einzelnen betroffenen Modelle ermitteln und bis Ende dieses Jahres die Bestandteile der Autoteile von Continental analysieren.

Die Redaktion empfiehlt