Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

74. UN-Generalversammlung beginnt in New York

Write: 2019-09-18 08:40:27Update: 2019-09-18 14:17:17

74. UN-Generalversammlung beginnt in New York

Photo : YONHAP News

In New York hat die 74. UN-Generalversammlung begonnen.

Der Start der neuen Sitzungsperiode wurde am Dienstag (Ortszeit) am UN-Hauptsitz in New York unter Leitung des Präsidenten der UN-Generalversammlung, Tijjani Muhammad-Bande, gefeiert.

Die Generaldebatte, an der Staats- und Regierungschefs teilnehmen, findet vom 24. bis 30. September statt. Südkoreas Präsident Moon Jae-in wird das dritte Jahr in Folge an der UN-Vollversammlung teilnehmen. Er wird bei der Generaldebatte am 24. September eine Grundsatzrede halten.

Nordkorea will keinen Vertreter aus Pjöngjang zur UN-Generalversammlung schicken. An der letztjährigen Vollversammlung hatte das dritte Jahr in Folge Außenminister Ri Yong-ho teilgenommen. Ris Fernbleiben wird als Teil der Verhandlungsstrategie betrachtet, um den USA bei Verhandlungen über die Denuklearisierung Zugeständnisse abzuringen.

Wie verlautete, werde der nordkoreanische UN-Botschafter Kim Song am 30. September, dem letzten Tag der Generaldebatte, eine Grundsatzrede halten.

Neben der nordkoreanischen Nuklearfrage wird die Iran-Frage offenbar oben auf der Tagesordnung stehen. Inmitten des anhaltenden Konflikts zwischen den USA und Iran stiegen die Spannungen in der Region nach dem Drohnenangriff auf wichtige Ölanlagen in Saudi-Arabien am Samstag zusätzlich.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >