Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

Südkorea hält sich Möglichkeit der Einladung Kim Jong-uns zu Gipfel mit ASEAN offen

Write: 2019-09-20 09:45:40Update: 2019-09-20 10:42:55

Südkorea hält sich Möglichkeit der Einladung Kim Jong-uns zu Gipfel mit ASEAN offen

Photo : KBS News

Südkorea hält sich die Möglichkeit offen, Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un zu einem im November geplanten Sondergipfel mit dem südostasiatischen Staatenbund ASEAN einzuladen.

Das sagte Vizeaußenminister Lee Tae-ho am Donnerstag bei einem Treffen mit Reportern hinsichtlich der Vorbereitung des Gipfels.

Auf Regierungsebene sei offenbar noch keine Entscheidung gefällt worden, ob Südkorea Kim zu dem Gipfel einladen würde. Die Möglichkeit halte man sich jedoch offen, hieß es.

Der Sondergipfel zwischen Südkorea und der ASEAN findet am 25. und 26. November in Busan statt.

Präsident Moon Jae-in äußerte in einem Interview mit der thailändischen Zeitung „Bangkok Post“ Ende August die Hoffnung auf Kims Teilnahme an dem Gipfel. Es wäre eine sehr bedeutungsvolle Gelegenheit für den Frieden auf der koreanischen Halbinsel und in Ostasien, sollte sich eine Gelegenheit bieten, dass Kim an dem Gipfeltreffen mit der ASEAN teilnehme.

Lee versprach außerdem Bemühungen, um durch den Sondergipfel konkrete Ergebnisse der Neuen Südpolitik der Regierung herbeiführen zu können.

Die Redaktion empfiehlt