Zum Menü Zum Inhalt

Nationales

Arbeiter der Seouler Metro beginnen fünftägigen Streik

Write: 2019-10-11 09:01:47Update: 2019-10-11 10:43:55

Arbeiter der Seouler Metro beginnen fünftägigen Streik

Photo : YONHAP News

Gewerkschaftlich organisierte Arbeiter der Seouler Metro, die die U-Bahnlinien 1 bis 8 bedienen, starteten am Freitag einen fünftägigen Streik.

Die derzeitige Kampagne dauert noch bis zum nächsten Dienstag an und umfasst buchmäßige Wartungen und mechanische Überprüfungen, die die Abfahrts- und Ankunftszeit von Zügen verzögern können.

Die Seouler Metro plant, Sicherheitsbeamte zu überfüllten U-Bahn-Stationen zu entsenden, um die Ordnung aufrechtzuerhalten und ihre Arbeitnehmer zu ermutigen, die Züge planmäßig zu bedienen.

Sie warnte zudem vor strengen Maßnahmen gegen Arbeitnehmer, die ihren Arbeitsort ohne Erlaubnis verlassen.

Die Gewerkschaft hatte zuvor angekündigt, am kommenden Mittwoch einen dreitägigen Streik einzuleiten. Sie forderte das Management auf, die Zahl der Beschäftigten zu erhöhen und einen Plan zur Einführung eines Systems mit Spitzenlöhnen zurückzuziehen.

Die Gewerkschaft warnte, dass sie Mitte November einen umfassenden Streik veranstalten werde, wenn ihre Forderungen nicht bei Verhandlungen erfüllt würden.

Die Redaktion empfiehlt