Zum Menü Zum Inhalt

Sport

WM-Qualifikationsspiel in Pjöngjang wird nicht live übetragen

Write: 2019-10-14 13:26:04Update: 2019-10-14 18:37:39

Photo : YONHAP News

Die Live-Übertragung des Qualifikationsspiels zwischen Süd- und Nordkorea für die Fußballweltmeiterschaft in Pjöngjang ist de facto abgesagt worden.

Südkoreas drei terrestrische Sender, darunter KBS, unternahmen über verschiedene Kanäle Bemühungen, um das Spiel am Dienstag in der nordkoreanischen Haupstadt für die Zuschauer in Südkorea zu übertragen.

Nordkorea unterbrach jedoch Arbeitskontakte für die Reise eines südkoreanischen Übertragungsteams nach Pjöngjang. Die drei Sender strebten als Alternative an, internationale Signale aus Pjöngjang zu empfangen, um das Spiel zu übertragen.

Die Reise von Reportern nach Nordkorea, die über den Asiatischen Fußballverband AFC angestrebt wurde, konnte ebenfalls nicht verwirklicht werden.

Das Qualifikationsspiel zwischen Süd- und Nordkorea für die Fußball-WM 2022 in Katar beginnt morgen um 17.30 Uhr im Kim Il-sung-Stadion in Pjöngjang.

Die Redaktion empfiehlt