Zum Menü Zum Inhalt

Sport

Süd- und Nordkorea gehen in WM-Qualifikationsspiel unentschieden auseinander

Write: 2019-10-16 08:26:45Update: 2019-10-16 11:47:04

Süd- und Nordkorea gehen in WM-Qualifikationsspiel unentschieden auseinander

Photo : YONHAP News

Das Qualifikationsspiel zwischen Süd- und Nordkorea für die Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar ist am Dienstag in Pjöngjang torlos zu Ende gegangen.

Die südkoreanische Nationalmannschaft beendete ihr drittes Spiel gegen Nordkorea in der zweiten asiatischen Qualikationsrunde mit 0:0 unentschieden.

Damit verzeichnete Südkorea zwei Siege und ein Unentschieden, Nordkorea ebenfalls. Aufgrund der Tordifferenz konnte Südkorea jedoch seine Spitzenposition in Gruppe H verteidigen. Das Land erlaubte zudem das dritte Spiel in Folge dem Gegner keinen Treffer.

Das Spiel konnte wegen der Ablehnung Nordkoreas nicht live übertragen werden und verlief wider Erwarten ohne Publikum. Ursprünglich war erwartet, dass etwa 40.000 nordkoreanische Zuschauer anwesend sein würden. Das Spiel am Dienstag war das erste Fußballspiel zwischen den Nationalmannschaften der Herren beider Koreas in Pjöngjang seit 29 Jahren.

Die südkoreanische Mannschaft wird am Mittwoch in Pjöngjang aufbrechen, um über Peking nach Südkorea zurückzukehren. Sie wird am 14. November in ihrem vierten Qualifikationsspiel auswärts auf Libanon treffen.

Die Redaktion empfiehlt