Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

USA fordern erneut größeren Kostenbeitrag von Südkorea für US-Truppen

Write: 2019-10-18 10:52:49Update: 2019-10-18 15:12:16

USA fordern erneut größeren Kostenbeitrag von Südkorea für US-Truppen

Photo : KBS News

Ein hochrangiger Beamter des US-Verteidigungsministeriums hat betont, dass Südkorea mehr für die gemeinsame Verteidigung zahlen sollte.

David Helvey, Abteilungsleiter für Sicherheitsangelegenheiten im Indo-Pazifik-Raum im Pentagon, rief am Donnerstag auf einem vom Institut für koreanisch-amerikanische Studien in Washington veranstalteten Sicherheitsforum dazu auf.

Laut Helvey hat US-Präsident Donald Trump seit seinem Wahlkampf die Fairness bei der Aufteilung der Verteidigungskosten mit den Verbündeten betont. Die USA sind der Ansicht, dass ihre Verbündeten und Partner zu gleichen Beiträgen verpflichtet sind.

In Bezug auf die Kritik, dass Washington übermäßige Kostenerhöhungen von Seoul fordere, sagte Helvey, dass die von Südkorea geteilten Verteidigungskosten keine Entschädigung für die USA seien, sondern der Preise für den eigenen Wohlstand. Dieser konnte nur aufgrund der Sicherheit während der letzten Jahrzehnte erzielt werden.

Die Redaktion empfiehlt