Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

US-Außenminister warnt vor Risiken der Nutzung chinesischer 5G-Ausrüstung

Write: 2019-12-03 09:31:01Update: 2019-12-03 09:56:55

US-Außenminister warnt vor Risiken der Nutzung chinesischer 5G-Ausrüstung

Photo : YONHAP News

US-Außenminister Mike Pompeo hat vor den Risiken der Nutzung chinesischer 5G-Ausrüstung gewarnt.

In einem Editorial für die englischsprachige belgische Tageszeitung "Politico Europe" riet er dazu, beim Aufbau von 5G-Netzen der Sicherheit Priorität einzuräumen.

Die für Kommunikation zuständigen Minister der EU-Staaten kommen heute in Brüssel zu einer Sitzung zusammen.

Pompeo warnte, dass Technologiegiganten wie Huawei und ZTE nicht vertraut werden könne und die Kommunistische Partei in China die Technologie nutzen könne, um private oder geheime Informationen zu stehlen.

Der Minister schrieb weiter, dass europäische Unternehmen wie Ericsson und Nokia sowie Samsung in Südkorea preislich wettbewerbsfähige 5G-Ausrüstung von höchster Qualität produzieren würden.

Diese Firmen seien rechtmäßige Handelsakteure, die fairen Wettbewerb betreiben und in Demokratien angesiedelt seien, rechtsstaatliche Prinzipien befolgen und folglich für ihr Handeln verantwortlich gemacht werden könnten, hieß es weiter.

Die Redaktion empfiehlt