Zum Menü Zum Inhalt

Politik

USA schicken erneut Aufklärer nach Korea

Write: 2019-12-03 10:35:34Update: 2019-12-03 15:22:31

USA schicken erneut Aufklärer nach Korea

Photo : YONHAP News

Die USA haben immer wieder Aufklärungsflugzeuge zur koreanischen Halbinsel geschickt, um die Überwachung Nordkoreas zu verschärfen.

Laut Aircraft Spots, einer Webseite für die Positionsdarstellung von Flugzeugen, überflog ein Aufklärungsflugzeug vom Typ E-8C der US-Luftwaffe am Dienstag die koreanische Halbinsel. Die Maschine sei in 8,8 Kilometern Höhe über Korea geflogen.

Das Flugzeug zur Bodenüberwachung war bereits am 27. November zur koreanischen Halbinsel geschickt worden. Die E-8C ist in der Lage, aus neun bis zwölf Kilometern Höhe Raketenstützpunkte und Bewegungen von Soldaten und Ausrüstungen in Nordkorea genau zu überwachen.

Am Montag kam ein Aufklärer vom Typ RC-135W zum Einsatz über Korea, am Samstag eine U-2S. Am 28. November flog eine EP-3E über Korea.

Ein südkoreanischer Militärvertreter sagte, US-Aufklärer hätten anscheinend beim Flug in letzter Zeit absichtlich ihr GPS eingeschaltet. Man wolle offenbar demonstrieren, dass man jeden Ort in Nordkorea überwache, und wolle Nordkorea unter Druck setzen.

Die Redaktion empfiehlt