Zum Menü Zum Inhalt

Wirtschaft

Südkorea will Lebensmittelindustrie intensiv fördern

Write: 2019-12-04 13:51:51Update: 2019-12-04 17:43:35

Photo : YONHAP News

Die Regierung will fünf Teilbereiche der Lebensmittelindustrie als aussichtsreiche Industrien intensiv fördern.

Das sind maßgeschneiderte, funktionale, verzehrfertige, umweltfreundliche und exportorientierte Lebensmittel. Zu den maßgeschneiderten und speziellen Lebensmitteln zählen beispielsweise verzehrfreundliche Produkte für ältere Menschen, Ersatzlebensmittel für Vegetarier und Produkte für Haustiere.

Entsprechende Pläne legte die Regierung bei einer Sitzung über innovatives Wachstum am Mittwoch vor. Sie wolle durch Fördermaßnahmen das Marktvolumen dieser Bereiche bis 2030 auf 24 Billionen Won oder 20 Milliarden Dollar verdoppeln.

Es wird erwartet, dass die Zahl der Arbeitsplätze in den fünf Bereichen dann von ewa 50.000 im vergangenen Jahr auf 110.000 steigen wird.

Die einheimische Lebensmittelindustrie erreicht mit Stand von 2017 ein Volumen von 90 Billionen Won oder 75 Milliarden Dollar und beschäftigt 340.000 Personen. Damit macht sie 8,4 Prozent der verarbeitenden Industrie aus.

Die Redaktion empfiehlt