Zum Menü Zum Inhalt

Innerkoreanisches

Moon und Trump sprachen am Tag vor Nordkoreas Test am Telefon

Write: 2019-12-09 10:02:34Update: 2019-12-09 16:35:05

Moon und Trump sprachen am Tag vor Nordkoreas Test am Telefon

Photo : YONHAP News

Präsident Moon Jae-in und US-Präsident Donald Trump haben am Samstag ein Telefongespräch geführt.

Das 30-minütige Telefonat fand am Samstagvormittag statt. Nordkorea führte nach eigenen Angaben am Nachmittag einen sehr wichtigen Test an seinem Sohae Raketenstartgelände in Dongchang-ri durch.

Es wird vermutet, dass beide Staatschefs über die von Nordkorea genannte Frist für Atomverhandlungen diskutiert hätten. Ein leitender Beamter des Präsidialamtes sagte diesbezüglich, eine Bekanntmachung werde erfolgen, wenn die Zeit dafür gekommen sei.

Ein anderer Beamer sagte, dass sich Moon und Trump über verschiedene Ideen wie die Entsendung eines Sondergesandten nach Nordkorea, einen Briefwechsel und einen Südkorea-USA-Gipfel ausgetauscht hätten.

Bereits vor dem Test am Samstag hatte der US-Sender CNN über Anzeichen berichtet, dass Nordkorea in Dongchang-ri wieder Tests von Raketentriebwerken aufnehmen wolle. Daher wird davon ausgegangen, dass Moon und Trump die vom Militär gesammelten Informationen darüber ausgetauscht und Diskussionen geführt haben.

Das Präsidialamt in Seoul gab bisher keine offizielle Stellungnahme zu Nordkoreas Test ab. Auch der Nationale Sicherheitsrat trat nicht zusammen. Seoul verhält sich offenbar zurückhaltend, weil Nordkorea den Dialog selbst noch nicht ganz ablehnte.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >