Zum Menü Zum Inhalt

Nationales

164 vietnamesische Sprachkurs-Teilnehmer in Incheon untergetaucht

Write: 2019-12-10 14:21:13Update: 2019-12-11 09:40:33

164 vietnamesische Sprachkurs-Teilnehmer in Incheon untergetaucht

Photo : KBS

Behörden haben eine Untersuchung eingeleitet, nachdem 164 vietnamesische Studenten einer Koreanisch-Sprachschule in Incheon verschwunden waren.

Die Incheon Nationaluniversität gab bekannt, man wisse nicht, wo sich 164 von den 1.900 vietnamesischen Studenten an ihrer Koreanisch-Sprachschule derzeit befänden.

Sie reisten dieses Jahr für ein einjähriges Koreanisch-Lernprogramm nach Südkorea ein, tauchten jedoch innerhalb von drei bis vier Monaten unter.

Daher leitete ein Team aus Mitarbeitern des Justiz- und des Bildungsministeriums heute eine Untersuchung an der Universität ein. Unter anderem werden die Kontrollen der Unterrichtsteilnahme und der genaue Stand der Lage bezüglich der Verschwundenen überprüft. Auch wird eine Befragung zuständiger Mitarbeiter erfolgen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >