Zum Menü Zum Inhalt

Innerkoreanisches

Air Koryo erhöht Zahl von Flügen nach Wladiwostok vor Fristablauf für Arbeiter-Rückführung

Write: 2019-12-10 14:33:22Update: 2019-12-10 18:19:38

Photo : YONHAP News

Nordkoreas staatliche Fluggesellschaft hat im Vorfeld des Ablaufs der Frist für die Rückführung nordkoreanischer Arbeitskräfte aus dem Ausland die Anzahl der Flüge zwischen Pjöngjang und Wladiwostok erhöht.

Laut der Webseite des Internationalen Flughafens Wladiwostok steigerte Air Koryo die Anzahl der Flüge zwischen beiden Städten von zwei auf fünf in der Woche.

Die Änderung gilt für zwei Wochen bis zum 20. Dezember.

Der Grund für die Erhöhung wurde nicht bekannt gemacht. Jedoch wird ein Zusammenhang damit vermutet, dass die Frist für die Rückführung der im Ausland beschäftigten nordkoreanischen Arbeiter gemäß einer Sanktionsresolution des UN-Sicherheitsrats am 22. Dezember ausläuft.

Danach wird lediglich ein Flug auf der Strecke in der Woche angeboten.

Laut einem Bericht Russlands für die Vereinten Nationen im März schrumpfte die Zahl der nordkoreanischen Arbeiter in dem Land von 30.000 Ende 2017 auf 11.000 Ende letzten Jahres.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >