Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

Außenminister Südkoreas und Japans kommen zu Gespräch zusammen

Write: 2020-01-15 09:20:35Update: 2020-01-15 10:19:49

Die Außenminister Südkoreas und Japans sind am Dienstag in San Francisco zu einem Gespräch zusammengekommen.

Ministerin Kang Kyung-wha und ihr Amtskollege Toshimitsu Motegi setzten sich im Anschluss an ein trilaterales Gespräch mit dem US-Chefdiplomaten Mike Pompeo zu einem Gespräch zusammen.

Das letzte Gespräch hatte vor drei Wochen im chinesischen Chengdu stattgefunden.

Kang und Motegi tauschten sich laut Berichten über Japans Exportrestriktionen gegen Südkorea und die Zwangsarbeiterfrage aus.

Der japanische öffentlich-rechtliche Rundfunk NHK berichtete am Montag, dass Motegi erneut dazu aufrufen würde, dass Südkorea Lösungen für die Zwangsarbeiterfrage vorlegt.

Zuletzt hatte sich das Verhältnis der beiden Nachbarn wieder etwas entspannt, nachdem Südkorea im vergangenen November entschieden hatte, ein Abkommen zum Austausch von Militärinformationen doch nicht auslaufen zu lassen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >