Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

Südkoreas Außenministerin spricht von nützlichen Gesprächen in USA

Write: 2020-01-16 10:33:33Update: 2020-01-16 10:47:27

Südkoreas Außenministerin spricht von nützlichen Gesprächen in USA

Photo : YONHAP News

Außenministerin Kang Kyung-wha hat ihre jüngsten Gespräche in den USA als nützlich bezeichnet.

In San Francisco hatte sie ihre Amtskollegen aus den USA und Japan getroffen.

Mit Mike Pompeo und Toshimitsu Motegi war sie am Dienstag sowohl zu bilateralen als auch trilateralen Gesprächen zusammengekommen.

Nach der Ankunft am Flughafen Incheon beschrieb sie die Gespräche als nützlich.

Mit Pompeo sprach Kang über die Kooperation in der Nordkorea-Frage und erläuterte Seouls Ideen für eine Wiederaufnahme innerkoreanischer Kooperationsprojekte, die nicht unter die internationalen Sanktionen fallen.

Auch eine mögliche südkoreanische Beteiligung an der US-geführten Schutzmission in der Straße von Hormus nahe dem Iran war diskutiert worden.

Bei dem Dreier-Treffen standen ebenfalls die Themen Nordkorea und Situation im Nahen Osten im Mittelpunkt.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >