Zum Menü Zum Inhalt

Politik

Präsidialer Sicherheitsberater besucht Russland

Write: 2020-02-13 09:18:06Update: 2020-02-13 18:46:21

Photo : YONHAP News

Kim Hyun-chong, Südkoreas stellvertretender Nationaler Sicherheitsberater, ist zu einem Besuch in Moskau eingetroffen.

Kim kam am Mittwoch am Flughafen Moskau-Scheremetjewo an. Er war vier Tage zuvor von einem Besuch in Washington zurückgekehrt.

Kim sagte Reportern am Flughafen, er werde mit russischen Beamten über bilaterale Angelegenheiten und einen Besuch von Präsident Wladimir Putin in Südkorea diskutieren. Er wies darauf hin, dass beide Länder dieses Jahr das 30. Jubiläum der Aufnahme diplomatischer Beziehungen feiern.

Die Frage, ob beide Seiten auch über innerkoreanische Fragen oder Atomverhandlungen zwischen Nordkorea und den USA diskutieren würden, wollte er nicht beantworten.

Russland hatte im Dezember gemeinsam mit China dem UN-Sicherheitsrat einen Resolutionsentwurf eingereicht, in dem eine Lockerung der Sanktionen gegen Nordkorea verlangt wurde.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >