Zum Menü Zum Inhalt

Wirtschaft

Südkorea startet Samgyetang-Export nach Kanada

Write: 2020-02-19 14:01:19Update: 2020-02-19 16:26:13

Südkorea startet Samgyetang-Export nach Kanada

Photo : YONHAP News

Südkorea exportiert erstmals die koreanische Hühnersuppe Samgyetang nach Kanada.

Nach Angaben des Landwirtschaftsministeriums und des Ministeriums für Lebensmittel- und Medikamentensicherheit wurden die Diskussionen mit der kanadischen Regierung über den Samgyetang-Export im Dezember abgeschlossen. Am Donnerstag werde die erste Lieferung abgeschickt.

Es wird erwartet, dass dieses Jahr 800.000 Tonnen, und damit 74.000 Stück, nach Kanada exportiert werden. Am Donnerstag sollen 13 Tonnen abgeschickt werden, im März noch einmal 46 Tonnen.

Der Samgyetang-Export nach Kanada kam nach Diskussionen in den letzten 23 Jahren zwischen beiden südkoreanischen Ministerien und der kanadischen Behörde für Lebensmittelinspektion (CFIA) zustande.

Südkorea exportiert derzeit Samgyetang-Instantprodukte in zwölf Länder, darunter die USA, Japan und Taiwan. Derzeit finden Diskussionen über den Export in die Europäische Union statt.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >