Zum Menü Zum Inhalt

Politik

Regierung hält sich Möglichkeit von Zusatzbudget wegen Covid-19 offen

Write: 2020-02-24 13:57:34Update: 2020-02-24 19:00:59

Photo : YONHAP News

Die Regierung überdenkt anscheinend ihre zunächst skeptische Position zu einem Nachtragshaushalt zur Bekämpfung des neuartigen Coronavirus.

Vizefinanzminister Kim Yong-beom sagte am Montag Reportern gegenüber, dass die Regierung jede Politik überprüfe. Damit antwortete er auf die Frage, ob die Regierung ein Zusatzbudget aufstellen werde.

Die Warnung wegen Covid-19 sei auf die höchste Stufe angehoben worden. Der Präsident habe gesagt, dass drastische und besondere Maßnahmen erforderlich seien, hieß es. Mit der Äußerung hielt Kim offenbar die Möglichkeit eines Zusatzbudgets offen.

Das Finanzministerium hatte sich noch bis letzte Woche eher skeptisch gegenüber einem Nachtragshaushalt wegen der Corona-Krise gezeigt. Es sei wichtig, welche Projekte und Politik durchgeführt werden sollten, hatte es geheißen.

Das Ressort hatte betont, dass das diesjährige Budget, Rücklagen und Fondsmittel übrigblieben. Es mangele nicht an Finanzmitteln.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >