Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

114 Südkoreaner befinden sich in China in Quarantäne

Write: 2020-02-27 08:45:20Update: 2020-02-27 09:57:51

114 Südkoreaner befinden sich in China in Quarantäne

Photo : YONHAP News

In China sind die Kontrollen von Einreisenden aus Südkorea de facto landesweit ausgeweitet worden.

Laut der südkoreanischen Botschaft in China befinden sich insgesamt 114 Südkoreaner derzeit in Zwangsquarantäne durch dortige Behörden.

In Weihai in der Provinz Shandong und Nanjing in der Provinz Jiangsu werden Südkoreaner an einem von Behörden festgelegten Ort oder in einem Hotel isoliert.

Die südkoreanische Regierung berichtete über Diskussionen mit China, damit für Südkoreaner ab Freitag eine Selbstquarantäne zugelassen werde, sollte der Covid-19-Test bis Donnerstag durchgeführt werden und das Ergebnis negativ sein.

Immer mehr chinesische Regionen stellen Passagiere aus Südkorea unter eine zweiwöchige Quarantäne. Dazu zählen Peking, Shanghai, die drei nordöstlichen Provinzen Liaoning, Heilongjiang und Jilin sowie Yantai und Qingdao in der Provinz Shandong. Ab dem heutigen Donnerstag wird auch Xian in der Provinz Shaanxi ähnliche Maßnahmen treffen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >