Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

IOC verschiebt Olympische Spiele in Tokio wegen Corona-Pandemie auf 2021

Write: 2020-03-25 01:47:05Update: 2020-03-25 14:30:52

IOC verschiebt Olympische Spiele in Tokio wegen Corona-Pandemie auf 2021

Photo : YONHAP News

Die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio werden auf das kommende Jahr verschoben.

Das gaben das Internationale Olympische Komitee (IOC) und das Organisationskomitee von Tokio 2020 in einer gemeinsamen Erklärung am Dienstag bekannt.

IOC-Präsident Thomas Bach und der japanische Premierminister Shinzo Abe teilten in einem Telefongespräch die Ansicht, dass die schwerwiegenden Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die Teilnahme von Athleten aus aller Welt an den Olympischen Spielen Besorgnis erregend seien.

Bach und Abe einigten sich darauf, die Spiele erst nach 2020 und noch vor dem Sommer 2021 auszutragen, um die Gesundheit aller daran teilnehmenden Athleten und Mitglieder zu schützen.

Beide vereinbarten auch, dass die Spiele trotz der Verschiebung weiter „Olympische und Paralympische Spiele Tokio 2020“ heißen würden und dass das olympische Feuer in Japan bleiben werde.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >