Zum Menü Zum Inhalt

Politik

Regierung will Nothilfe-Gelder für Haushalte abhängig von Krankenversicherungsprämien zahlen

Write: 2020-04-03 11:47:07Update: 2020-04-03 18:00:00

Regierung will Nothilfe-Gelder für Haushalte abhängig von Krankenversicherungsprämien zahlen

Photo : YONHAP News

Die Regierung hat konkrete Kriterien für die angekündigten Nothilfe-Gelder für Haushalte wegen der Covid-19-Pandemie präsentiert.

Die Regierung hatte am Dienstag beschlossen, eine finanzielle Nothilfe für die unteren 70 Prozent der Haushalte der Einkommensskala zu zahlen. Die einmalige Zahlung soll eine Million Won (813 Dollar) im Falle einer vierköpfigen Familie betragen.

Die Regierung gab heute bekannt, dass die Gesamtsumme der Krankenversicherungsprämien eines Haushaltes im März als Standard dienen werde. Die unteren 70 Prozent gemäß dieser Summe würden Nothilfe-Gelder beziehen.

Im Falle von Angestellten liegt die Obergrenze bei 88.000 Won bei einem Ein-Personen-Haushalt und 150.000 Won bei einem Zwei-Personen-Haushalt. Das Limit erhöht sich auf 195.000 Won bei einer dreiköpfigen Familie und auf 237.000 Won bei einer vierköpfigen Familie.

Es wird überprüft, Personen mit großen Vermögenswerten von der Unterstützung auszunehmen, auch wenn sie gemäß der Versicherungsbeiträge zum Kreis der Nutznießer zählen.

Für Kleinhändler und -unternehmer, deren jüngster drastischer Einkommensrückgang sich nicht in der Krankenversicherungsprämie widerspiegelt, werden die Kommunalverwaltungen über eventuelle Zahlungen auf der Grundlage der Einkünfte zum Zeitpunkt der Beantragung entscheiden.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >