Zum Menü Zum Inhalt

Sport

Qualifikationsspiele gegen China für olympisches Frauen-Fußballturnier verschoben

Write: 2020-05-28 09:30:28Update: 2020-05-28 14:41:15

Qualifikationsspiele gegen China für olympisches Frauen-Fußballturnier verschoben

Photo : YONHAP News

Zwei Qualifikationsspiele gegen China für das olympische Frauen-Fußballturnier sind verschoben worden.

Der Asiatische Fußballverband (AFC) teilte am Mittwoch mit, dass die Spiele nach Beratungen mit dem Weltverband FIFA auf den 19. und 24. Februar kommenden Jahres verschoben wurden.

Der Sieger erhält einen Startplatz bei den Olympischen Spielen, die um ein Jahr verschoben wurden und vom 23. Juli bis 8. August 2021 stattfinden sollen.

Ursprünglich sollten die Entscheidungsspiele schon im Februar dieses Jahres ausgetragen werden. Wegen der Covid-19-Pandemie waren sie zunächst auf Juni verlegt worden.

Diese Termine wurden nach der Verschiebung der Tokio-Olympiade abgesagt und nun neu bestimmt.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >