Zum Menü Zum Inhalt

Nationales

Südkorea führt dreistufiges System für soziale Distanzierung ein

Write: 2020-06-29 09:25:32Update: 2020-06-29 19:05:37

Südkorea führt dreistufiges System für soziale Distanzierung ein

Photo : YONHAP News

Südkorea hat beschlossen, ein dreistufiges System zur sozialen Distanzierung einzuführen.

Die Regierung kündigte am Sonntag an, abhängig von der Covid-19-Lage Maßnahmen zur sozialen Distanzierung in drei Phasen zu unterteilen.

Die aktuelle Phase, die bisher als „Distanzierung im Alltagsleben“ bezeichnet wurde, entspricht der Stufe 1. Diese Stufe gilt, sollte die tägliche Fallzahl unter der 50er-Marke liegen.

In dieser Stufe gelten für Einrichtungen mit großer Übertragungsgefahr eine Maskenpflicht und die Pflicht zur Besucherkontrolle mit QR-Codes. Der Betrieb öffentlicher Einrichtungen wird teilweise eingeschränkt.

Stufe 2 wird aktiviert, sollte die Ausbreitung von Covid-19 anhalten und vom Gesundheitssystem nicht mehr verkraftbar sein. Auf Stufe 2 werden Versammlungen mit mehr als 50 Personen im Innenraum und mit mehr als 100 Personen unter freiem Himmel untersagt.

Sollte die tägliche Fallzahl über 100 liegen, gilt Stufe 3. Dann werden alle Versammlungen mit mehr als zehn Personen verboten. Die Menschen sollen möglichst zu Hause bleiben. Die Schüler dürfen nicht in die Schule gehen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >