Zum Menü Zum Inhalt

Innerkoreanisches

Nordkorea fördert inneren Zusammenhalt anlässlich Kims Jubiläum

Write: 2020-06-29 11:28:35Update: 2020-06-29 14:18:22

Nordkorea fördert inneren Zusammenhalt anlässlich Kims Jubiläum

Photo : YONHAP News

Nordkorea hat sich anlässlich des vierten Jubiläums der Ernennung von Machthaber Kim Jong-un zum Vorsitzenden der Kommission für Staatsangelegenheiten, dem höchsten Beschlussgremium des Landes, dafür eingesetzt, den inneren Zusammenhalt zu fördern.

Kim wurde als Symbol des Schutzes des Regimes in den Vordergrund gestellt.

„Rodong Simun“, das Organ der herrschenden Arbeiterpartei, widmete in der heutigen Ausgabe die gesamte Titelseite und die zweite und dritte Seite überwiegend Artikeln dafür, den vierten Jahrestag von Kims Amtsantritt als Kommissionsvorsitzender zu feiern. Der Schwerpunkt wurde auf die Idolisierung des Machthabers und den inneren Zusammenhalt gelegt.

In einem Kommentar auf der Titelseite steht, die Kriegsdrohung der feindseligen Kräfte und deren Wahnsinn für die Erdrückung zielten nicht nur auf die Zerstörung der Wirtschaft und die Verhinderung von Fortschritten ab. Deren Zweck liege im Umsturz des Systems und dem Untergang des Volks. Damit wollten sie Leiden und Unzufriedenheit auf höchstem Niveau auslösen und für eine Spaltung zwischen der Partei und dem Volk sorgen, hieß es.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >