Zum Menü Zum Inhalt

Wissenschaft

Erstes Panda-Baby in Südkorea geboren

Write: 2020-07-22 13:35:23Update: 2020-07-22 16:02:30

Erstes Panda-Baby in Südkorea geboren

Photo : YONHAP News

In Südkorea ist erstmals durch eine natürliche Vermehrung ein Panda-Baby geboren worden.

Der Freizeitpark Everland teilte am Mittwoch mit, dass das einzige Panda-Paar in Südkorea namens Ai Bao und Le Bao am Montag ein weibliches Panda-Baby zur Welt gebracht habe. Es handele sich um den ersten Großen Panda, der in Südkorea geboren worden sei.

Sowohl die Mutter als auch das Baby seien wohlauf. Die Geburt sei 1.601 Tage nach der Ankunft von Ai Bao und Le Bao in Everland erfolgt, hieß es.

Das Baby wiegt 197 Gramm. Damit das Panda-Baby gesund aufwachsen kann, wurde innerhalb der Panda World von Everland eine Sonderunterkunft errichtet.

Das Panda-Paar stammt von dem Panda-Stützpunkt in der chinesischen Provinz Sichuan und war im März 2016 in Südkorea eingetroffen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >