Zum Menü Zum Inhalt

Wissenschaft

Unternehmerin überreicht Forschungsuniversität KAIST Rekordspende

Write: 2020-07-27 08:53:09Update: 2020-07-27 13:19:57

Unternehmerin überreicht Forschungsuniversität KAIST Rekordspende

Photo : KBS News

Eine Unternehmerin hat dem Koreanischen Fortschrittinstitut für Wissenschaft und Technologie (KAIST) über 70 Milliarden Won gespendet.

Lee Soo-young, die 83-jährige Vorsitzende der KAIST Development Foundation, versprach am Donnerstag, Immobilien im Wert von 67,6 Milliarden Won (56,5 Millionen Dollar) zu spenden.

Zur Begründung der Spende sagte Lee, sie glaube, dass die Entwicklung von Wissenschaft und Technologie der einzige Weg für Korea sei, um gut zu leben. 25 Prozent des Forschungspersonals mit Magister- und Doktortitel im Halbleiterbereich bei Samsung Electronics stammten von KAIST. Sie hoffe, dass KAIST ihre Spende verwenden werde, um den Namen Koreas weltweit bekannt zu machen.

Lee hatte KAIST bereits neun Milliarden Won (7,5 Millionen Dollar) gespendet. Mit insgesamt 76,6 Milliarden Won (knapp 64 Millionen Dollar) erhielt die führende Universität für Wissenschaft und Technologie die bisher größte Spende.

KAIST will eine nach Lee benannte Stiftung gründen, um Forschungen für den Erhalt eines Nobelpreises zu finanzieren.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >