Zum Menü Zum Inhalt

Wissenschaft

Erneut heftige Niederschläge in zentralen Regionen erwartet

Write: 2020-08-04 13:50:35Update: 2020-08-04 14:17:28

Erneut heftige Niederschläge in zentralen Regionen erwartet

Photo : YONHAP News

Auch am Dienstag werden in den zentralen Regionen heftige Regenfälle erwartet.

Am Mittwoch soll es landesweit bewölkt sein. In Seoul und den Provinzen Gyeonggi und Gangwon soll es regnen. Im Norden von Nord-Chungcheong und Nord-Gyoengsang wird es bis zum Vormittag Regen geben. Am Nachmittag wird im Binnenland von Jeolla und Süd-Gyeongsang ortsweise mit Regenschauern gerechnet.

Bis Mittwoch sollen in Seoul, Gyeonggi, im Westen von Gangwon sowie dem Norden von Chungcheong 100 bis 300 Millimeter Regen niedergehen. Stellenweise werden 500 Millimeter erwartet. Im Osten von Gangwon, dem Süden von Chungcheong und dem Norden von Nord-Gyeongsang werden 50 bis 100 Millimeter Regen niedergehen, ortsweise über 150 Millimeter.

Die Temperaturen sollen am Mittwochmorgen landesweit zwischen 23 und 26 Grad liegen und damit ähnlich hoch sein wie heute. In Seoul werden 24 Grad erwartet.

Das Quecksilber soll am Tag auf 26 bis 34 Grad klettern, in Seoul auf 28 Grad.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >