Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

USA wollen neuen Dialogkanal mit Südkorea "wohlwollend prüfen"

Write: 2020-09-15 09:11:57Update: 2020-09-15 09:27:44

Die USA wollen die Einrichtung eines neuen Dialogkanals mit Südkorea "wohlwollend prüfen".

Das teilte das US-Außenministerium am Montag mit. Ein Sprecher sagte der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap, dass Seouls Vize-Außenminister Choi Jong-kun und sein US-Amtskollege Stephen Biegun sich am vergangenen Donnerstag in Washington auf Schritte zur Stärkung der Allianz verständigt hätten.

Hierfür habe Choi einen "Allianz-Dialog" angeboten, einen Vorschlag, den Biegun "wohlwollend prüfen" wolle.

Der südkoreanische Diplomat hatte im Anschluss an das Gespräch gesagt, beide Länder planten einen "Allianz-Dialog". Dabei handele es sich um Arbeitsgespräche auf Ebene von Direktoren der Außenministerien.

Jedoch hatte das US-Außenministerium in seiner Presserklärung zu dem Treffen eine Einigung auf einen solchen Dialog nicht erwähnt. Dies schürte Spekulationen über Differenzen in dieser Frage.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >