Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

Medien: Südkoreas Handelsministerin schafft es in zweite Runde im Rennen um WTO-Vorsitz

Write: 2020-09-18 11:32:01Update: 2020-09-18 12:37:52

Medien: Südkoreas Handelsministerin schafft es in zweite Runde im Rennen um WTO-Vorsitz

Photo : YONHAP News

Die südkoreanische Handelsministerin Yoo Myung-hee hat die erste Runde des Auswahlverfahrens für das Amt des Generaldirektors der Welthandelsorganisation (WTO) überstanden.

Die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete am Freitag unter Berufung auf Quellen, dass Jesús Seade aus Mexiko, Hamid Mamdouh aus Ägypten und Tudor Ulianovschi aus Moldawien in der ersten Runde nicht genügend Unterstützung für ein Weiterkommen erhalten hätten.

Insgesamt acht Kandidaten hatten sich um den WTO-Vorsitz beworben. Das Auswahlverfahren geht über drei Runden.

Bloomberg meldete, dass die WTO am Freitag das Ausscheiden von drei Kandidaten offiziell bekannt machen werde.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >