Zum Menü Zum Inhalt

Nationales

Wieder 100 über Corona-Neuinfektionen – Zahl der Todesfälle bei Senioren steigend

Write: 2020-09-23 12:40:32Update: 2020-09-24 09:55:03

Photo : YONHAP News

Die Covid-19-Lage in Südkorea ist weiter alarmierend.

Die Zahl der täglichen Corona-Neuinfektionen kletterte wieder auf über 100, nachdem den dritten Tag in Folge eine zweistellige Anzahl gemeldet worden.

Nach Angaben der Seuchenkontrollbehörde KDCA am Mittwoch wurden mit Stand 0 Uhr 110 neue Covid-19-Fälle innerhalb eines Tages bestätigt. Es habe 99 lokale Infektionen gegeben, während elf Infizierte aus dem Ausland eingereist seien.

Die Gesamtzahl der bisher erfassten Infektionsfälle im Land betrage 23.216, davon 3.114 eingeschleppte Infektionen.

Die Behörden verwiesen darauf, dass die Zahl der Todesfälle bei über 70-Jährigen in den letzten zwei Monaten gestiegen sei. Sie wollen Schutzmaßnahmen in Pflegeeinrichtungen und bei Informationsveranstaltungen für Tür-zu-Tür-Verkäufe verschärfen, die sich zu Infektionsherden entwickelten.

Ministerpräsident Chung Sye-kyun sagte, die Feiertage zum Erntedankfest Chuseok in der kommenden Woche würden der kritischste Punkt bei den diesjährigen Eindämmungsbemühungen sein. Ob wieder eine schwere Zeit anbreche oder das kostbare Alltagsleben zurückgewonnen werde, hänge davon ab, wie die Nation die Feiertage verbringe.

Er rief dazu auf, möglichst nicht zu verreisen, und mahnte zu besonderer Wachsamkeit.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >