Zum Menü Zum Inhalt

Innerkoreanisches

Zahl eingereister nordkoreanischer Flüchtlinge steigt im August nach monatelangem Rückgang

Write: 2020-09-28 09:14:03Update: 2020-09-28 13:04:13

Zahl eingereister nordkoreanischer Flüchtlinge steigt im August nach monatelangem Rückgang

Photo : YONHAP News

Die Zahl der nach Südkorea eingereisten nordkoreanischen Flüchtlinge ist im August angestiegen, nachdem es infolge von Covid-19 monatelang abwärts gegangen war.

Das ging aus den Daten hervor, die das Vereinigungsministerium am Montag einem Abgeordneten des parlamentarischen Ausschusses für Auswärtiges und Vereinigung zur Verfügung stellte.

Demnach reisten 39 geflüchtete Nordkoreaner im August nach Südkorea ein.

Im Auftaktquartal kamen 135 nordkoreanische Flüchtlinge nach Südkorea. Die Zahl fiel jedoch im zweiten Quartal drastisch auf zwölf, den niedrigsten Stand seit der Einführung der entsprechenden Statistiken. Im Juli reisten sechs Nordkoreaner ein.

Der Rückgang wird unter anderem darauf zurückgeführt, dass wegen der Reisebeschränkungen in einzelnen Ländern infolge der Corona-Pandemie die Fluchtrouten blockiert wurden. Nordkoreanische Flüchlinge halten sich nach der Flucht aus dem Heimatland gewöhnlich in dritten Ländern wie Thailand, Vietnam und China auf, bevor sie nach Südkorea weiterreisen.

Die Zahl der eingereisten nordkoreanischen Flüchtlinge beträgt 192 im Zeitraum von Januar und August. Im selben Vorjahreszeitraum waren es 724 Personen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >