Zum Menü Zum Inhalt

Internationales

Generalstabschefs Südkoreas und der USA halten Jahrestreffen des Militärausschusses ab

Write: 2020-10-14 09:35:05Update: 2020-10-14 15:21:19

Generalstabschefs Südkoreas und der USA halten Jahrestreffen des Militärausschusses ab

Photo : YONHAP News

Die Generalstabschefs Südkoreas und der USA haben am Dienstag ihr Jahrestreffen des Militärausschusses abgehalten.

Im Mittelpunkt der online geführten Gespräche zwischen Won In-choul und seinem Gegenüber Mark Milley habe der Ausbau der gemeinsamen Verteidigungsfähigkeit gestanden, berichtete Südkoreas Vereinigter Generalstab (JCS).

Milley habe die feste Entschlossenheit der USA bekräftigt, für die Verteidigung der koreanischen Halbinsel einzutreten. Dies schließe auch die erweiterte Abschreckung mit ein.

Mit erweiterter Abschreckung ist die Bereitstellung militärischer Vermögenswerte gemeint, um einen Angriff gegen Verbündete der USA abzuschrecken. Konkret handelt es sich um Waffen, insbesondere Atomwaffen.

Nach Angaben des JCS hätten sich die Topmilitärs auch über die Sicherheitslage auf der koreanischen Halbinsel und in der indopazifischen Region ausgetauscht.

Besonderes Augenmerk habe außerdem neuen Waffen gegolten, die Nordkorea bei einer Militärparade am Samstag präsentiert hatte.

Auch die Übergabe der Befehlsgewalt über Südkoreas Truppen in Kriegszeiten sei diskutiert worden. Nach den zurzeit gültigen Bestimmungen hätten im Kriegsfall in Korea die USA den Oberbefehl über Südkoreas Truppen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >