Zum Menü Zum Inhalt

Innerkoreanisches

Panmunjom-Touren werden im November wieder aufgenommen

Write: 2020-10-19 09:53:49Update: 2020-10-19 18:48:53

Photo : YONHAP News

Die wegen der Afrikanischen Schweinepest eingestellten Besuche von Zivilisten im Waffenstillstandsort Panmunjom werden am 6. November wieder aufgenommen.

Den Plan teilte das Vereinigungsministerium mit.

Die Touren hatten die südkoreanische Regierung und das UN-Kommando im Oktober letzten Jahres gestoppt. Als Grund für die Wiederaufnahme nannte das Ministerium, dass im Panmunjom-Gebiet seit Juni dieses Jahres kein ASP-Fall mehr gemeldet wurde.

Für die Besuchsanträge wird nun ausschließlich das Vereinigungsministerium zuständig sein. Früher konnte man den Besuch auch beim Geheimdienst und dem Verteidigungsministerium anmelden.

Die Frist für die Beantragung wird zudem von 60 Tagen auf 14 Tage vor dem Besuch reduziert.

Einzelpersonen und Familien mit bis zu fünf Personen können nun ebenfalls eine Tour beantragen. Früher waren ausschließlich Gruppentouren für 30 bis 40 Personen möglich.

Südkoreanische Staatsbürger können auf der Webseite des Unterstützungszentrums der Panmunjom-Tour (http://www.panmuntour.go.kr) Touren beantragen.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >