Zum Menü Zum Inhalt

Politik

Sitzung von Disziplinarausschuss zu Chefankläger Yoon Seok-youl vertagt

Write: 2020-12-04 08:04:11Update: 2020-12-04 10:07:06

Sitzung von Disziplinarausschuss zu Chefankläger Yoon Seok-youl vertagt

Photo : YONHAP News

Das Justizministerium hat die Sitzung des Disziplinarausschusses zu Chefankläger Yoon Seok-youl vertagt.

Der Ausschuss sollte heute zusammenkommen, um die Vorwürfe gegen den obersten Staatsanwalt zu prüfen.

Das Ministerium teilte am Donnerstag mit, einen Antrag von Yoons Anwälten auf eine Verschiebung akzeptiert zu haben. Dies wurde mit Yoons Recht auf einen fairen Verwaltungsvorgang und die eigene Verteidigung begründet.

Die Anwälte hatten um eine Frist von mindestens fünf Tagen gebeten, nachdem der ursprüngliche Termin von Mittwoch auf den heutigen Freitag verlegt worden war.

Justizminister Choo Mi-ae hatte den obersten Staatsanwalt letzten Monat vom Dienst suspendiert. Sie begründete dies mit dem Ergebnis interner Überprüfungen, nach denen sich Yoon schwerwiegender Verstöße schuldig gemacht habe.

Yoon war gegen seine Suspendierung erfolgreich gerichtlich vorgegangen. Die Justizministerin kündigte an, dass sich der Disziplinarausschuss dennoch wie geplant mit den Vorwürfen gegen Yoon auseinandersetzen werde.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >