Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Politik

Präsident Moon designiert früheren Vize-Justizminister zum Chefstaatsanwalt

Write: 2021-05-04 00:12:25Update: 2021-05-04 18:39:19

Photo : YONHAP News

Präsident Moon Jae-in hat den früheren Vize-Justizminister Kim Oh-soo zum Chefstaatsanwalt designiert.

Moon habe dem entsprechenden Antrag des Justizministers Park Beom-kye stattgegeben, teilte das Präsidialamt am Montag mit. Ingesamt vier Kandidaten standen zur Auswahl.

Der frühere stellvertretende Minister setzt sich gegen den Chef der Staatsanwaltschaft von Gwangju, Koo Bon-seon, den Leiter des Juristischen Instituts Bae Seong-beom und den kommissarischen Chefankläger Cho Nam-kwan durch.

Die Sprecherin des Präsidialamtes Park Kyung-mee nannte als einen Grund für die Entscheidung für Kim seinen reichhaltigen Erfahrungsschatz. Man erhoffe sich von ihm, dass er für Stabilität in der Staatsanwaltschaft sorgen und deren Reform vorantreiben werde.

Der Leitungsposten ist seit zwei Monaten vakant, da der frühere oberste Staatsanwalt Yoon Seok-youl nach einem langen Streit mit der früheren Justizministerin Choo Mi-ae zurückgetreten war. Yoon wird auch als möglicher Präsidentschaftskandidat gehandelt.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >