Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Nationales

Wirtschaftsexperten bewerten Reaktion koreanischer Unternehmen auf Klimakrise als unzulänglich

Write: 2021-06-10 12:02:49Update: 2021-06-10 13:46:54

Wirtschaftsexperten bewerten Reaktion koreanischer Unternehmen auf Klimakrise als unzulänglich

Photo : YONHAP News

Nach Einschätzung von Wirtschaftsexperten im In- und Ausland ist die Reaktion führender Großunternehmen Südkoreas auf die Klimakrise unzulänglich. 

Entsprechende Umfrageergebnisse veröffentlichte das Büro von Greenpeace in Seoul am Donnerstag. Gallup Korea befragte vom 29. April bis 14. Mai jeweils 20 Wirtschaftsexperten in Südkorea, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den USA. 

Lediglich 34 Prozent der 100 Experten antworteten, dass koreanische Großunternehmen wie Samsung, Hyundai, LG und Posco auf die Klimakrise gut reagierten. 66 Prozent waren der gegensätzlichen Meinung. 

Die Einschätzung der Experten im Ausland war besonders negativ. Von den einheimischen Experten sagten nur zehn Prozent, dass koreanische Unternehmen überhaupt nicht gegen die Klimakrise vorgingen. Der Anteil erreichte jedoch 30 Prozent in Frankreich und 25 Prozent in Deutschland, Großbritannien und den USA. 

Viele Experten erwarteten, dass führende Industrienationen versuchen würden, das Vorgehen gegen die Klimakrise und die Handelspolitik miteinander in Verbindung zu bringen. 29 Prozent rechneten mit einer aktiven Verknüpfung solcher Fragen, 44 Prozent erwarten dies bis zu einem gewissen Grad. 

Die Experten wurden aus Datenbanken einheimischer Wirtschaftsforschungsinstitute und unter den Teilnehmern an berühmten internationalen Wirtschaftsforen ausgewählt. Sie wurden am Telefon befragt.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >