Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Wirtschaft

Google will nach Urteil wegen Android-Betriebssystem in Berufung gehen

Write: 2021-09-15 00:32:20Update: 2021-09-15 15:59:26

Google will nach Urteil wegen Android-Betriebssystem in Berufung gehen

Photo : KBS News

Das US-Internetunternehmen Google will nach einem Urteil der Koreanischen Kommission für fairen Handel (FTC) in Berufung gehen.

Die Kommission hatte eine Strafe von 207 Milliarden Won oder 177 Millionen Dollar auferlegt, weil Google südkoreanische Mobiltelefon-Hersteller zur ausschließlichen Verwendung seines Android-Betriebssystems habe zwingen wollen. Demnach sollten die Hersteller auch keine modifizierten Versionen, sogenannte Forks, installieren dürfen.

In einer Erklärung von Google hieß es am Dienstag, dass das Android-Kompatibilitätsprogramm wichtige Innovationen im Bereich Hardware und Software hervorgebracht habe. Dies habe zu großen Erfolgen koreanischer Erstausrüster und Entwickler geführt.

Für den koreanischen Verbraucher habe dies schließlich bessere Auswahlmöglichkeiten, Qualität und Nutzererfahrungen bedeutet. Die FTC würde mit ihrem Urteil diese Vorteile für den Nutzer ignorieren, hieß es.

Die Aufsichtsbehörde hatte seit 2016 zu dem Vorwurf ermittelt, dass Google mit seinem restriktiven Vertrag „Anti-Fragmentation Agreement“ seine Marktdominanz missbrauche und Konkurrenz unterdrücke.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >