Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Nationales

Südkoreas Seuchenkontrollbehörde meldet 1.266 Corona-Neuinfektionen

Write: 2021-10-26 10:00:10Update: 2021-10-26 10:18:38

Südkorea hat am Dienstag 1.266 neue Corona-Infektionen gemeldet.

Insgesamt wurden damit nach Angaben der Seuchenkontrollbehörde KDCA in Südkorea 354.355 Fälle seit Beginn der Pandemie erfasst.

Zuletzt war bei den Infektionszahlen insgesamt ein rückläufiger Trend beobachtet worden. So lagen die Zahlen 18 Tage in Folge wieder unterhalb der Schwelle von 2.000.

Der Wert für Montag war aber um 70 höher als am Tag davor. Auch verglichen mit Montag vor einer Woche war der Wert höher, und zwar um 193.

Die überwiegende Zahl der Neuinfektionen geht auf lokale Übertragungen des Covid-19-Erregers zurück. Es gab am Montag 20 eingeschleppte Fälle.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >