Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Kultur

Teil der Überreste des heiligen Andreas Kim Tae-gon wird in Burkina Faso verwahrt

Write: 2021-11-24 11:03:30Update: 2021-11-24 14:21:57

Teil der Überreste des heiligen Andreas Kim Tae-gon wird in Burkina Faso verwahrt

Photo : YONHAP News

Ein Teil der sterblichen Überreste des heiligen Andreas Kim Tae-gon, des ersten koreanischen katholischen Priesters, wird in einem afrikanischen Land verwahrt.

Kardinal Andrew Yeom Soo-jung, Erzbischof von Seoul, teilte mit, dass er die Reliquie des Heiligen an Monsignore Julien Kabore, Chargé d'affaires der Apostolischen Nuntiatur auf den Philippinen, am Dienstag in Seoul übergeben habe. 

Die Reliquie wird in der Kathedrale St. Joseph des Erzbistums Koupéla in Burkina Faso aufbewahrt. Die Kirche wurde mit Spenden einer Kirchengemeinde in Seoul neu errichtet. 

Der Monsignore aus Burkina Faso hatte dieses Jahr anlässlich des 200. Geburtstags des heiligen Andreas Kim Tae-gon Kardinal Yeom den Wunsch mitgeteilt, dessen Überreste in der Kathedrale St. Joseph aufzubewahren. Der Kardinal hatte darin eingewilligt.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >