Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Wirtschaft

Nettokäufe durch Ausländer an Börse erreichen fast 3,7 Milliarden Dollar

Write: 2022-01-13 15:58:11Update: 2022-01-13 16:02:13

Ausländische Anleger haben letzten Monat Nettokäufe an der südkoreanischen Börse fortgesetzt.

Nach Angaben der Bank of Korea am Donnerstag wurde bei den Investitonen von Ausländern in südkoreanische Aktien im Dezember ein Nettokapitalzufluss in Höhe von 3,69 Milliarden Dollar verzeichnet. 

Nachdem von Mai bis August letzten Jahres den vierten Monat in Folge ein Nettoabfluss verbucht worden war, wurden seit November den zweiten Monat in Folge Nettokäufe verzeichnet. 

Die Notenbank nannte als Grund Erwartungen an eine Verbesserung der Konjunkturlage, was zur Zunahme des Nettozustroms vor allem in Aktien von Halbleiterunternehmen führte. 

Bei den Investitionen von Ausländern in Anleihen wurde ein Nettokapitalzufluss in Höhe von 4,85 Milliarden Dollar verzeichnet. Es wurde seit Januar letzten Jahres den zwölften Monat in Folge ein Nettozufluss verbucht, damit so lange wie nie zuvor. 

Der Nettokapitalzufluss bei den Investitionen von Ausländern in Aktien und Anleihen insgesamt erreichte 8,54 Milliarden Dollar.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >