Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Internationales

27 Besatzungsmitglieder von Zerstörer der Cheonghae-Einheit Corona-positiv

Write: 2022-01-28 08:48:55Update: 2022-01-28 09:40:02

27 Besatzungsmitglieder von Zerstörer der Cheonghae-Einheit Corona-positiv

Photo : YONHAP News

Auf einem vor Afrika kreuzenden südkoreanischen Zerstörer sind mehrere Fälle von Covid-19 aufgetreten.

Eine Ansteckung von 27 Besatzungsmitgliedern der Choi Young sei mittlerweile per PCR-Test nachgewiesen, teilte der Vereinigte Generalstab (JCS) am Donnerstag mit. Insgesamt zählt die Cheonghae-Einheit, zu der das Schiff gehört, 304 Soldatinnen und Soldaten.

Zunächst habe am Mittwoch ein Schnelltest bei einem Besatzungsmitglied angeschlagen. Anschließend seien alle Personen an Bord getestet worden, zudem sei in einem Krankenhaus ein PCR-Test durchgeführt worden.

Aktuell seien 18 Offiziere und neun Matrosen nachweislich infiziert. Zehn von ihnen hätten milde Symptome, die übrigen acht keine Symptome.

Alle Besatzungsmitglieder waren im vergangenen November vollständig geimpft an Bord des Zerstörers gegangen. Erst kürzlich war ihnen die Auffrischungsimpfung verabreicht worden.

Der Generalstab will nun eine Quarantäne in einem nahe gelegenen Hotel für alle Besatzungsmitglieder veranlassen. Einzig für die Wartung des Schiffs unabkömmliches Personal solle noch an Bord bleiben.

Im Juli letzten Jahres war es in der Einheit schon einmal zu einer Cluster-Infektion gekommen. Damals hatten sich 270 Seeleute angesteckt. Sie wurden daher mit dem Flugzeug nach Südkorea zurückgeholt.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >