Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Innerkoreanisches

Nordkorea meldet über 167.000 neue Fieber-Fälle

Write: 2022-05-23 08:54:13Update: 2022-05-23 09:27:16

Nordkorea meldet über 167.000 neue Fieber-Fälle

Photo : KBS News

Nordkorea hat am Montag den zweiten Tag in Folge weniger als 200.000 neue Fieber-Fälle gemeldet.

Wie Nordkoreas staatliche Nachrichtenagentur (KCNA) am Montag meldete, habe die staatliche Zentrale für Epidemie-Prävention im 24-Stunden-Zeitraum bis 18 Uhr am Sonntag 167.650 Menschen mit Fieber-Symptomen registriert.

Nach weiteren Angaben der Zentrale sei eine weitere Person an dem Fieber gestorben, insgesamt habe es damit 68 Todesfälle gegeben. Die Sterblichkeitsrate gab die Behörde mit 0,002 Prozent an.

Insgesamt hätten sich seit Ausbruch des Fiebers 2,8 Millionen Nordkoreaner angesteckt. Von ihnen seien 82,9 Prozent oder 2,3 Millionen inzwischen genesen. Zurzeit würden etwa 480.000 Menschen wegen des Fiebers medizinisch behandelt.

KCNA hatte am Sonntag gemeldet, dass der Ausbruch mittlerweile unter Kontrolle sei, nachdem die Zahl der Fieber-Patienten anfangs stark gestiegen sei.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >