Zum Menü Zum Inhalt
Go Top

Kultur

Hongkong will Koreanisch ab 2025 als zweite Fremdsprache bei Uni-Aufnahmeprüfung anbieten

Write: 2022-06-22 11:03:32Update: 2022-06-22 13:52:11

Hongkong will Koreanisch ab 2025 als zweite Fremdsprache bei Uni-Aufnahmeprüfung anbieten

Photo : YONHAP News

Koreanisch wird ab 2025 auf der Liste der zweiten Fremdsprachen bei der Uni-Aufnahmeprüfung in Hongkong stehen. 

Das südkoreanische Bildungsministerium kündigte an, dass sein Nationales Institut für internationale Bildung und die Prüfungs- und Bewertungsbehörde von Hongkong eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnen würden. Gemäß der Absichtserklärung würden die Ergebnisse der Koreanisch-Sprachprüfung TOPIK als Note in der Kategorie der zweiten Fremdsprache bei der Aufnahmeprüfung für Universitäten in Hongkong akzeptiert. 

Hierfür wird TOPIK in Hongkong künftig mindestens zweimal im Jahr stattfinden. 

Es wird das erste Mal sein, dass TOPIK-Ergebnisse als offizielle Note bei der Uni-Aufnahmeprüfung im Ausland anerkannt werden. Derzeit wird Koreanisch in acht Ländern, darunter Japan, Vietnam und Thailand, als zweite Fremdsprache bei einer solchen Prüfung angeboten. 

Laut dem Bildungsministerium hatten seit 2003 bis zuletzt insgesamt 30.800 Schülerinnen und Schüler in Hongkong die TOPIK-Prüfung abgelegt.

Die Redaktion empfiehlt

Close

Diese Webseite verwendet Cookies und andere Techniken, um die Servicequalität zu verbessern. Die fortgesetzte Nutzung der Webseite gilt als Zustimmung zur Anwendung dieser Techniken und zu den Richtlinien von KBS. Mehr >